005.jpg007.jpg003.jpg008.jpg002.jpg006.jpg009.jpg004.jpg001.jpg

Förderung

Für die Arbeit der Rettungshundestaffeln des BRH gibt es keine öffentlichen Fördermittel. Alle Mitglieder unserer Rettungshundestaffel arbeiten für den Verein ehrenamtlich und kommen für die Kosten der Ausbildung (z. B. für Ausbildungslehrgänge) sowie der Einsätze (z. B. für Fahrtkosten) selber auf. Auch die Alarmierung ist für die betroffenen Personen kostenlos.

Neben Ausbildungs- und Einsatzkosten müssen wir allerdings auch weitere Ausgaben, wie z. B. Karten, Abseilgeschirre oder Funkgeräte finanzieren. Daher ist unser Verein neben den Mitgliedsbeiträgen auf Spenden oder Förderungen angewiesen.

Mit einer Fördermitgliedschaft können Sie unsere uneigennützige und ehrenamtliche Tätigkeit unterstützen. Sehr freuen wir uns auch über eine einmalige Spende.

Für Spenden über 200,- Euro übersenden wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung. Ansonsten gilt Ihr Einzahlungsbeleg als Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt.

Konto 636601

IBAN:DE90 6325 0030 0000 6366 01

bei der Kreissparkasse Heidenheim
BLZ 63250030
 BIC: SOLADES1HDH

 

Joomla template modified by casa-hoell