004.jpg002.jpg008.jpg001.jpg005.jpg006.jpg003.jpg007.jpg009.jpg

Dezember 2012

 

Einsatzübung im Brenzpark

Am 01. Dezember fand, mit freundlicher Genehmigung der Stadt Heidenheim, eine Einsatz- / Nachtübung im Brenzpark statt. Die Staffelmitglieder wurden um 17:00 Uhr über unser Alarmierungssytem von der Übung informiert. Dies war eine gute Gelegenheit die Alarmierung und Rückmeldung der Hundeführer und Suchgruppenhelfer zu überprüfen und zu üben.

  • 0001
  • 0002
  • 0003
  • 0004

Nachdem alle Hundeführer vor Ort waren und eingewiesen wurden haben die Stadtwerke, wie vereinbart, die Beleuchtung im Brenzpark ausgeschaltet um die Übung unter möglichst realen Bedingungen durchzuführen. Die meisten Einsätze der Rettungshundestaffel sind nach Einbruch der Dunkelheit wenn man als Mensch keine großen Möglichkeiten hat eine vermisste Person zu suchen. Hier kommen die Hunde zum Einsatz da diese, im Gegensatz zum Menschen, nicht mit den Augen suchen sondern mit ihrer feinen Nase.

Am Beginn der Übung standen die Einsatzüberprüfungen von zwei Hundeführern. Anschließend durften alle Hunde unter realistischen Einsatzbedingungen trainieren. Nach Beendigung der Übung gegen 23:00 Uhr trafen sich alle Teilnehmer noch zu einer Pizza, Aufwärm- und Besprechungsrunde im Tierheim. Gegen 0:00 Uhr sind dann alle Helfer und Hundeführer mit ihren Hunden müde und zufrieden über die erfolgreiche Übung nach Hause gefahren.

Joomla template modified by casa-hoell